Motorrad- Beschlagnahmen an Sudelfeld und Kesselberg

Ich geb´s ja zu. Manchmal bin ich auch etwas zu flott unterwegs. Doch durch Ortschaften und in Geschwindigkeits- begrenzungen halte ich mich generell an das vorgegebene Tempolimit.
Auf der Landstaße allerdings kann der Blick auf den Tacho schon mal zu spät kommen. Wenn man geblitzt wird. OK- Shit happens. Das nächste Mal passt man besser auf. Aber was da abgeht ist und bleibt mir unverständlich. Muß man ein Motorrad wegen Geschwindigkeitsüberschreitung beschlagnahmen? Liebe Leute. Begebt euch mal auf Deutsche Autobahnen und lasst Euch von einem Kleinlaster bei 150 von der Spur leuchten dann habt Ihr etwas zu tun das der Verkehrssicherheit sicherlich mehr bringt als ein 40km zu schneller Motorradfahrer….
Eine Umfrage zum Thema finden Sie auf MotorradOnline

Kommentieren ist momentan nicht möglich.