Fit durch Tee

Schon seit vielen Jahrtausenden wird die Kraft vom Tee genutzt, um den Anforderungen, die an Körper, Geist und Seele gestellt werden, gerecht werden zu können. Tee enthält wertvolle Essenzen, die den drei genannten Bestandteilen des Körpers den notwendigen Ausgleich geben. Schon japanische Samurai-Krieger tranken besonderen Grüntee, um ihre Leistung, ihr Geschick und ihre Reaktionen zu verbessern. Weiter ist von den Inkas bekannt, dass sie Mate Tee nutzten, um sich zu regenerieren. Sie schrieben ihrem Getränk sogar göttliche Kräfte zu. Und auch heute weiß man: Die Vitamine, Mineralstoffe und Enzyme, die im Tee enthalten sind, stärken den Menschen. Nicht nur den normal sportlichen, sondern auch Leistungssportler profitieren von dem warm oder kalt zu genießenden Getränk; dem Körper wird die benötigte Flüssigkeit zugeführt, Mineralstoffe sind enthalten und der Sportler bekommt neue Energie.

Der Inhaber des Online-Shops Tee-und Gewürzversand Naturideen, weiß, warum der eine oder andere Tee belebende Wirkung hat: „Die richtige Kombination der Inhaltsstoffe ist das Geheimnis“, erklärt sie; und Krüdener muss es wissen: Seit 1999 verkauft er im Online-Shop mehr als 8.000 Teesorten, Gewürze, natürliche Süßungsmittel und Artikel aus dem esoterischen Bereich. Naturkost ist ein weiteres Special aus ihrem Online-Shop. Ihre langjährige Erfahrung lässt sie wissen, dass „kein Körper reagiert wie der andere, wenn er viel leisten muss.
Und anstatt mit Nahrungsergänzungsmitteln oder Sportdrinks aus dem Chemiebaukasten zu experimentieren, entdecken immer mehr Sportler die Vielfalt des Tees, um das richtige Sportgetränk für sich zu kreieren.“ Grüner Tee und Mate Tee sind dabei genauso beliebt, wie Rooibostee, Pu Erh Tee oder leichter Schwarzer Tee. Die meisten Teesorten sind mit belebendem Koffein versetzt; bei Mate und Rooibos hingegen setzt man auf immens viele Mineralstoffe. Vorteil zum ebenfalls belebenden, aber explosionsartig wirkenden Kaffee: Der Tee gibt dem Körper das Koffein gebunden wieder. Stückchenweise und nach und nach wird er so ins Blut transportiert und der Körper wird dauerhaft belebt.

Der Pu Erh Tee hat eine besondere Eigenschaft: Er lässt sich wie Wein behandeln. Je länger er reifen kann, umso besser wird er. Weiter senkt er das Cholesterin und lässt Fett leichter verbrennen. Heilende Wirkung sollen Tees haben, die mit Catechinen angesetzt wurden, wie etwa Grüntee.

Zwar ist mit dieser kurzen Erklärung über Tee einiges geklärt, und doch weiß Manuela Krüdener: „Die Qual der Wahl bleibt. Allein vom Grüntee gibt es mehr als 1.000 Sorten; beim Tee- und Gewürzversand Naturideen werden rund 250 Grüntees und Grünteemischungen angeboten. Vom Rooibos haben wir rund 150 Variationen im Angebot. Und jede weist eine etwas andere Kombination wertvoller Mineralstoffe und Vitamine auf.
So gibt es Sportler, die schwören auf puren Grüntee ohne Zusatz, andere mischen ihn mit Fruchtsäften oder fügen etwas Ahornsirup als Energielieferant hinzu. Ein Iron-Man-Teilnehmer erzählte mir, dass sein Erfolgsrezept Matetee mit etwas Sahne und Rohrohrzucker sei.“ Kurzum: Für jede Sportart gibt es den richtigen Fitmacher in Form von Tee. Dieser lässt sich beliebig kombinieren, sodass Tee ein ideales Sportgetränk wird.

Zucker braucht der sportlich gestärkte Körper – aber keinesfalls den Zucker, die Süß- und Mineralstoffe auf künstlicher Basis, die man in isotonischen Getränken vorfinden kann. Der Körper meint dadurch, er habe Zucker erhalten, der für sportliche Aktivitäten nötig ist, hat er leider aber nicht. Der Stoffwechsel wird geschädigt, der Organismus wird getäuscht und kontinuierliche Leistungen unterbrochen. Industrieller Weißzucker kann die benötigte Energie liefern, um sportlich aktiv zu sein.

Nachteil: Die raffinierende Herstellung lässt Mineralstoffmangel auftreten. Manuela Krüdener dazu: „Wir bieten bei www.naturideen.de deshalb ein ausgewogenes Sortiment von naturnahen Süßungsmitteln an, die jeden Geschmack und jede Anforderung treffen: Von hochwertigen Ahornsirupen in Bio-Qualität über Rohrohrzucker bis hin zu klassischem Kandiszucker – alles schonend verarbeitete Naturmaterialien, die dem Körper neben ihrem Energiegehalt wichtige Mineralstoffe zuführen.“

Dass der Online-Shop früher oder später, seit einem guten Jahr, um genau zu sein, Bio-Produkte anbieten würde, war nur eine Frage der Zeit: „Das war für uns nur eine logische Konsequenz aus unserer Sortimentsentwicklung. Schon immer haben wir sehr strenge Richtlinien an die Qualitätskontrolle angelegt. So werden von vielen Tees nahezu 100 Prozent aller angelieferten Chargen einer von uns in Auftrag gegebenen Rückstandsanalyse unterzogen; schon beim geringsten Hinweis auf eine Belastung der Rohstoffe lassen wir die Charge sofort zurückgehen. Glücklicherweise kommt das aber nur sehr selten vor.

Die Produkte aus kontrolliert biologischem Anbau sind eine Weiterführung dieser konsequenten Linie, hinter der wir aus voller Überzeugung stehen“, erklärt Manuela Krüdener. Nicht nur Sportler brauchen entsprechende Nährstoffe, sondern auch jeder, der sich beruflich gefordert fühlt – ob körperlich oder geistig tut dabei nichts zur Sache; Leistung sollte immer als solche bewertet werden. Immer sollte man dabei auf eine vollwertige Ernährung achten, die möglichst aus biologischer Erzeugung stammt. Erkenntlich am staatlichen Biosiegel kann die Verbraucherin / der Verbraucher sicher gehen, dass die Produktion und die Verarbeitung schadstofffrei vonstattengingen.

Fit durch Tee werden immer mehr Hobby- und Profisportler, aber auch jene, die ihren Alltag fit und gesund bewältigen wollen. Selbst Sportärzte plädieren auf das gesunde Getränk. www.Naturideen.de hat es sich zum Ziel gesetzt, die hier wachsenden Ansprüche zu bedienen – und schafft dies ganz hervorragend. Nach dem Motto „Tee trinken und Leistung bringen!“ wird hier agiert; und das wachsende Publikum des Shops spricht für sich!

Kommentieren ist momentan nicht möglich.